Menu

Rafael Ulises

 http://doebrich-stiftung.de/media/Bilder_Stipendiaten/83-263-17_Foto_Rafael.JPG  
Vorname :   Rafael Ulisis
Land :   El Salvador
Geburtsjahr :   2000
Angestrebtes Bildungsziel :   Ingeniería Industrial
Beginn der Ausbildung :   2017

Abitur (Bachillerato General)

Beendigung der Förderung (kann Weiterstudium selbst finanzieren):

 2018

 2019

 

Auszug aus Revista 18

Rafael wird im September 19 Jahre alt. Er lebt bei seinem Vater und seinen zwei Brüdern, die Mutter ist gestorben. Der Vater ist berufstätig und hat ein fixes monatliches Einkommen. Rafael hat das Gymnasium mit dem Abitur beendet und möchte – mit dem Blick auf sein zukünftiges Berufsleben – ein Ingenieurstudium an der Universität beginnen. Als Freiwilliger arbeitet er in seiner Kirchengemeinde Nueva Esperanza (Neue Hoffnung), wo er bei der Organisation des Jugendprogramms und der Leitung der Jugendgruppen hilft. Rafael schätzt die Teamarbeit und die Arbeit mit Kindern. Außerdem hat er 150 Stunden Sozialarbeit in der lutherischen salvadorianischen Synode geleistet. Die Arbeit der Kirche betrachtet er als fundamental wichtig für die persönliche und erzieherische Weiterentwicklung der Personen, weil die Kirche maßgeblich dabei helfen würde, Menschen miteinander zu verbinden. Damit würde die Basis gelegt, gesellschaftliche und wirtschaftliche Probleme in der Kirchengemeinde und der Gesellschaft zu lösen. Rafael würde es gefallen, auch in Zukunft an Projekten der lutherischen Kirche mitzuarbeiten, insbesondere bei der Jugendarbeit – möglichst mit Unterstützung von Stiftungen wie der Annette und Wolfgang Döbrich-Stiftung.